Der Spreewald, meine Heimat

hier fühle ich mich zu Hause. Ich geh gern Pilze sammeln im Herbst, laufe im Sommer barfuss über meine Gartenwiese und zupfe Unkraut in meinen Beeten. Nebelmorgen im Wald beeindrucken mich sehr und ich mag die Jahreszeitenübergänge. Der Spreewald hat tolle Seiten und jeder nimmt ihn anders wahr. Für mich hat er sehr viel märchenhaftes.

 


Sommernebel im Juli


Winterpastell

Lebendige Fotografie aus dem Spreewald